Schreibblockade?

Nun, der Titel drückt es ja etwas aus. Ich bin die letzten zwei Tage zwar nicht untätig gewesen, habe für Teil 1 der TMA eine Stoffsammlung gemacht und einen groben Plan (Teil 1 ist wieder ein Aufsatz), und stecke bei Teil 2 (den Fragen zu den ethischen Grundlagen) etwas fest.

Bei Teil 2 habe ich mich leider etwas von „den Hühnern“ im Forum und der Yahoogroup verrückt machen lassen. Kurzum, die Fragestellungen haben sich als etwas zweideutig herausgestellt, und nachdem ich eigentlich schon eine Antwort zu einer der Fragen gefunden hatte, bin ich durch die (abweichenden) Meinungen so durcheinander gekommen, dass ich mich erstmal an Teil 1 der TMA gemacht habe. (NACHTRAG: Insgesamt sind es 8 Fragen, davon habe ich 6 schon beantwortet, es fehlen mir also noch Antworten auf 2 Fragen, dann wäre ich mit Teil 2 fertig, der aber nur 1/3 der Gesamtnote für diese Hausarbeit ausmacht.)

So, und da sitze ich jetzt und kriege keinen Satz zusammen. Hm…. Abgabe ist Mittwoch. Im Prinzip geht es nur darum, die schon fertig vorliegenden „Gedanken“ zu einem zusammenhängenden, in sich geschlossenen Text zu verarbeiten… aber klappen will das nicht so ganz. Habe gestern deswegen schon einen „Fernsehabend“ eingeschoben um auf andere Gedanken zu kommen, aber geholfen hat es nicht. 😦

Advertisements