Aktueller Stand und weitere Planung

Nachdem ich diese Woche, nach Abgabe der TMA, kaum etwas gemacht habe, bin ich gerade dabei Kapitel 2 zum Thema Evolutionspsychologie (oder evolutionäre Psychologie) grob durchzulesen. Ich bin jetzt ganz offiziell hinter dem Zeitplan und werde in den nächsten Wochen auch nicht die Möglichkeit haben, wieder aufzuholen. Im Moment ist das aber noch kein Grund zur Panik, da der Studienkalender im Dezember eine einwöchige Lernpause vorsieht, die ich dann ja doch mit Lernen verbringen kann.

Ich habe mir auch Gedanken zum weiteren Verlauf des Studiums gemacht, nachdem ich in verschiedenen Diskussionen mit Mitstudenten darauf aufmerksam geworden bin, dass die OU durch verschiedene Kursanpassungen eine kontinuierliche Fortsetzung des Studiums quasi unterbunden hat.
Was bedeutet das? Die meisten Psychologiekurse sind bisher immer im Februar gestartet, was nach Abschluss eines Kurses eigentlich automatisch dazu geführt hat, dass man mit einer kurzen Pause gleich beim nächsten Kurs weitermachen konnte.
Der aktuelle Kurs (DSE212) wurde nach der letzten Bearbeitung auf den Starttermin Oktober gelegt. Da ich nicht mehr als 60 Credits gleichzeitig belegen kann, muss ich also theoretisch nach Abschluss dieses Kurses 9 Monate warten, bis ich mit dem nächsten Kurs beginnen kann.

(Zugegeben, das ist nicht ganz korrekt. Ich kann einen Kurs im Umfang von 10 Credits bereits nach Abschluss von DSE212 belegen, allerdings ist das ein Kurs, der normalerweise nebenher bewältigt werden kann, sodass ich auf jeden Fall während der 9-monatigen Pause damit nicht komplett ausgelastet sein werde.) Daher sieht der Studienplan für das nächste Jahr folgendermaßen aus:

  • bis Juli 2008: Abschluss des aktuellen Kurses DSE212
  • ab Oktober 2008 das Psychologie-Onlineprojekt DZX222, zeitl. Umfang ca. 3-4 Std. pro Woche
  • evtl. ab November 2008 Applying Psychology DSE232 (neuer Kurs, Starttermin noch nicht sicher), zeitl. Umfang ca. 3-4 Std. pro Woche
Advertisements