Da schiebt jemand aber Frust (nicht ich)

Aufgrund eines Hinweises von Markus von Fernstudium-infos.de, habe ich mal auf dem Absolventa-Blog vorbeigeschaut. Markus hat dort einen Gastbeitrag im Blog veröffentlicht.

Dabei bin ich auch über die anderen Blogeinträge „gestolpert“… sozusagen, und habe dabei auch die Kommentare gelesen. Wer mag, sollte sich mal beim Eintrag Finanzkrise und Arbeitsmarkt (4): Jobs- und Karriere-Chancen für Ingenieure den 3. und 4. Kommentar durchlesen. Ja, da ist jemand aber mächtig gefrustet.

Was aber mal wieder beweist, auch vor der Umstellung auf Bachelor war nicht alles Gold, was geglänzt hat und man kann auch mit glanzvollem Abschluss und tollem Lebenslauf richtig schlechte Karten erwischen im Leben. Ich persönlich halte nichts von den vielen Horrorszenarien, die von einigen Chaosforschern in diversen Foren betrieben werden. Ich bin immer noch der Meinung, dass man persönlich schauen soll, wie man mit den Umständen zurecht kommt, als ständig nur pechschwarze Zukunftsvisionen zu malen, weil die Umstände sich ändern.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Da schiebt jemand aber Frust (nicht ich)

  1. Hi Sonja,

    danke für die Erwähnung unseres Blogs. Hoffe Du wirst eine regelmäßige Leserin bei uns, habe Dich mal in meinen Reader gepackt. Würde mich freuen wenn Du öfter berichtest, vielleicht schaffen wir es dann ja in Deinen Blogroll.

    Viele Grüße,
    Pascal

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.