Das Einstampfen geht weiter – MA in Social Sciences

Die OU macht derzeit einen Rundumschlag. Neben einigen Umstellungen der Bachelor-Abschlüsse geht es nun auch an die Master-Studiengänge. Die OU wird den MA in Social Sciences sowie das dazugehörigen postgraduate Certificate und das PGDiploma einstampfen.

Für aktuelle Studenten bleibt Zeit bis Dezember 2014, ihren Abschluss noch zu erhalten. Ob es einen Ersatz geben wird, ist nicht ersichtlich, vermutlich aber nicht. Der MA in Social Research Methods bleibt erhalten – zumindest gibt es bisher keine anderslautenden Meldungen. Wir werden sehen.

Eigentlich hatte ich nach einer der letzten Ankündigungen der OU erwartet, dass man das Master-Angebot weiter ausbauen würde. Es hieß immer, dass die Masterabschlüsse nicht von staatlichen Subventionen abhängig wären. Vielleicht sind die letzten Kürzungen im Zusammenhang mit dem sog. Brown-Report aber doch so heftig, dass man sich weitere Beschränkungen auferlegen muss.

Advertisements

2 Gedanken zu „Das Einstampfen geht weiter – MA in Social Sciences

  1. So ganz klar ist mir das alles nicht. Ich meine, sie verdienen doch gerade mit den ausländischen Studenten gutes Geld. Im Moment heisst es wohl abwarten und Tee trinken, denn in GB geht es im Moment ja heiss her, was die Studiengebühren anbelangt.

    • Stimmt. Es geht heiß her. Ich bin gespannt, wo das noch hinführt und wie es mich betreffen wird, immerhin werde ich der OU noch ein wenig erhalten bleiben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.