DD303: Ostern im Weg – Masteroptionen

Eigentlich stünde bei DD303 langsam TMA02 an. Ich habe auch schon ordentlich vorgearbeitet, denn z.Zt. sind Osterferien und meine Kinder brauchen Rundum-Betreuung. Hin und wieder springen die Omas ein, aber tatsächlich ist es etwas schwierig, zu lernen, wenn sie nicht gerade versorgt sind. Insofern weiß ich auch nicht, was ich diese Woche noch zustande bringe, zumal ich heute Abend, morgen Nachmittag und Donnerstag Abend noch Termine habe. Wird also spannend.

Ansonsten bin ich bei der Entscheidung, wie es nach dem Bachelor weitergeht, ein Stückchen weitergekommen.

Zum einen hat sich die Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin, wieder nicht gemeldet, was bedeutet, dass ich mich mit denen auch nicht weiter beschäftigen werden. Sie hatten zweimal die Gelegenheit, auf meine Fragen einzugehen. Wenn sie es nicht nötig haben, dann habe ich es nicht nötig, mein Geld dahin zu tragen.

Zum anderen konnte ich meine Bedenken bezüglich des Praktikums im MSc Psychologie der FernUni Hagen etwas ausräumen. Ich habe nach langem Suchen endlich das allgemeine Forum zum Masterstudiengang auf der Moodle-Plattform der FernUni gefunden. Dort konnte ich auch ein paar gute Tipps zu möglichen Praktikumsstellen finden, auch eine Datenbank mit alten Praktikumsangeboten und Hinweisen von Ehemaligen waren dort zu finden. Es scheint jetzt definitiv machbarer zu sein, als es das bisher war.

Außerdem musste ich feststellen, dass ich auch ganz gerne den MA in Philosophie der FernUni belegen würde. Ich hatte das schon irgendwann mal erwähnt und ich sehe das auch eher als Plan B, aber durchaus einer, der mir gut gefallen könnte. 😉

Advertisements