DD303: Ergebnis früher da als erwartet

Gerade eben zufällig ins StudentHome geschaut – und es ist da: das Ergebnis. Klausur für DD303 ist bestanden.

Soweit ich aus den wenigen Infos ersehen kann, habe ich ungefähr 80% in der Klausur gemacht (da das Klausurergebnis mit TMA05 zusammengeführt wird, kann ich das nicht mit Sicherheit sagen). Auf jeden Fall ist dieser Kurs mit einem Grade 2 pass bestanden.

Laut OU dauert es ca. 5 Tage, bis ich das Zeugnis anfordern kann. Ich bin gespannt. 😉

Advertisements

Es ist ein K(r)ampf!

Eigentlich müsste ich schon längst total in der Klausurvorbereitung stecken. Denn, die Klausur findet am 07. Oktober, als in ca. 2 Wochen, statt.

Eigentlich…

Aber ich kann mich nicht motivieren, und das ist auch jetzt, für die Klausurvorbereitung, ein bleibendes Thema. Es wird mal wieder eine Minimalvorbereitung, und wirklich rechne ich nicht damit, dass ich Großartiges vollbringen werde. Ich muss mich wirklich zusammenreißen, denn ICH HABE SO ÜBERHAUPT KEINEN BOCK MEHR! 😦

Ich drücke mir selbst die Daumen.

TMA05, TMA06 und Klausur für DD307

Lange nicht mehr gemeldet.

TMA05 ist in der Zwischenzeit korrigiert zurückgekommen. Ich war zufrieden.

Dann passierte etwas Unerwartetes: Ich stand vor dem Ende meiner Ehe. Mittlerweile hat sich einiges wieder eingerenkt, aber die vergangenen sechs Wochen war sehr chaotisch. Wie im Wirbelsturm waren wir getrennt und dann doch wieder nicht. Dann kamen immer wieder Probleme auf, kleine Krisen, Zweifel, die mich viel Kraft und Energie gekostet haben. Ich habe an mir geknabbert, ob ich überhaupt in der Lage sein würde, TMA06 abzuschließen.

Ich habe dann tatsächlich irgendetwas zusammenbekommen, und vor ein paar Tagen hochgeladen. Es waren nur 1500 der geforderten 2000 Wörter. Mein Tutor hat mir aber geraten, einfach irgendwas abzugeben. Die Klausurzulassung hätte ich auch ohne TMA06 bekommen. Trotzdem lohne es sich immer wieder, einfach abzugeben, was man hat, um damit die Note zu verbessern. Sonst hängt alles an der Klausur.

Und die steht am 11.10. an. Ich habe noch nicht mit der Vorbereitung begonnen, das steht nächste Woche an. Ich werde an der Klausur teilnehmen, diesmal in Frankfurt/Main. Allerdings gehen mir derzeit so viele Dinge durch den Kopf, dass ich mir nicht sicher bin, eine ordentliche Vorbereitung hinzubekommen. Vielleicht ist die beste Strategie im Moment einfach hingehen, irgendwas schreiben, abgeben und hoffen, dass es zum Bestehen reicht. Wie die Dinge stehen, ist damit immer noch nicht sicher, ob ich den nächsten Kurs im Januar (DD303) überhaupt belegen kann. Ich weiß nicht, wie sich diese Beziehungsproblematik noch entwickeln wird.

In nächster Zeit kommt vielleicht nicht mehr so viel Input von mir hier auf diesem Blog. Es gibt einfach gerade Wichtigeres. 😦

Noch 8 Tage Elend

Ich habe noch 8 Tage Klausurvorbereitungszeit – und mir fehlen noch Inhalte aus 2 (!) Büchern. Ich weiß im Moment gar nicht, wie ich das schaffen soll, meine Motivation ist am absoluten Gefrierpunkt angelangt. Ich werde mich sicherlich in den nächsten Tagen noch damit abquälen. Aber für ein gutes Ergebnis sehe ich total schwarz.

Nun gut, Augen zu und durch – wäre nicht das erste Mal.